Eigene Schrift einbinden Frage

Jonathan D
Jonathan D
Offline
0
Hallo zusammen,

wie bzw. an welcher Stelle binde ich bei einem Template nach dem aktuellem Bootstrap/Less Tutorial am besten mit font_face eine eigene Schriftart ein?

Ich möchte erreichen, dass ausschließlich diese eine Schriftart verwendet wird (rechtliche Gründe). Gibt es (in Joomla?) eine Möglichkeit sämtliche Texte, die die Nutzer im Editor eingeben, ausschließlich in einer Schriftart darzustellen (auch wenn aus Word kopiert wird o.ä.).?

Vielen Dank und Grüße,

Jonathan
Responses (3)
  • Accepted Answer

    Martina
    Martina
    Offline
    Tuesday, 12. November 2013, 17:02 - #permalink
    0
    Hallo Jonathan,

    ich habe die Schrift in die bootstrap.min.css eingebunden.
    Am Anfang die Deklaration und dann im weiteren in den einzelnen Styles (h1, h2...etc.).
    Funktioniert klaglos.

    Viele Grüße
    Martina
    Like
    The reply is currently minimized Show
  • Accepted Answer

    Jonathan D
    Jonathan D
    Offline
    Tuesday, 26. November 2013, 14:35 - #permalink
    0
    Hey,

    danke.
    Wie schaff ich es denn, dass die Schriftart (und am besten ausschließlich diese Schriftart) dann auch verwendet wird.
    Ich will, dass die Nutzer die Schriftart im Editor auswählen können (oder noch besser immer diese Schriftart verwendet wird, egal was ausgewählt wird).

    LG,

    Jonathan
    The reply is currently minimized Show
  • Accepted Answer

    kasche
    kasche
    Offline
    Saturday, 29. March 2014, 11:28 - #permalink
    0
    Hallo zusammen,

    ich würde auch gerne eine andere Schriftart einbinden. Ich habe das font-face in der template.css sowie in der bootstrap.css ausgetestet bekomme aber den Fehler:
    http://localhost/ich/templates/meintemplate/_css/28_Days_Later.ttf (404 Not Found). Diese Meldung kommt aus der template.js.php.
    Die Datei liegt auf jedenfall im besagten Verzeichnis und ist rechtetechnisch für alles offen ;)
    Was muss ich denn da noch machen, damit ich die Schrift auch nutzen kann?

    Besten Gruß

    Karsten
    The reply is currently minimized Show
Your Reply